Skip to main content

Wie für fast alle Produkte gibt es auch im Bereich der Westerngitarren eine Vielzahl von Anbietern. Um die passende Westerngitarre für sich selber zu finden, hilft aber keine allgemeine Empfehlung, denn jeder Gitarrenspieler stzellt andere Ansprüche. Die beste Marke gibt es also nicht; trotzdem lohnt es sich Informationen einzuholen und dadurch die für Sie persönlich am besten passende Westerngitarre heraus zu finden.

Westerngitarre mit Schlagbrett vor einer Holz-Wand

Westerngitarre vor einer Holz-Wand

 

Was muss beachtet werden?

Ob Gibson oder Yamaha, Stagg oder Fender – Die Entscheidung für oder gegen eine Marke geht über den Namen hinaus.  Wichtige Punkte, die jeder Gitarrenspieler bei der Suche nach einer passenden Westerngitarre beachten sollte, sind typische Merkmale, wie die Verwendung von bestimmtem Holz und das Design, das je nach Marken unterschiedlich ausfällt und jeden Kunden anders anspricht. Testberichte können einen guten Überblick über klangliche und technische Vor- und Nachteile geben. Darüber hinaus ist auch das Budget ein wichtiger Faktor. Günstige Westerngitarren gibt es es schon ab 100 Euro, das mittlere Preissegment liegt bei 300 bis 500 Euro, und ab 800 Euro spricht man von Westerngitarren der gehobenen Preisklasse. Der höchste Preis ist jedoch nicht immer ein Garant für die beste Qualität. Sie sollten deshalb gesondert auf Feinheiten in der Verarbeitung und eventuelles Zubehör, wie einen integrierten Tonabnehmer, achten. Für Einsteiger bieten sich dagegen auch schon einfache Modelle der unteren Preisklasse an, da sie meistens schlicht gehalten sind und das Erlernen der ersten Akkorde vereinfachen.

 

zwei Westerngitarren mit überkreuzenden Griffbrettern

zwei Westerngitarren

Beliebte Marken

Es gibt einige Topmarken, die sich auf dem Gitarren-Markt etabliert haben. Darunter zählen Yamaha, Ibanez und Fender. Neben Geheimtipps, wie Seagull, oder klassischen Nobelmarken, wie Gibson, bieten diese Hersteller ein breit gefächertes Angebot für jeden Geldbeutel und individuellen Anspruch. Um einen Einstieg zu finden und sich im Wirrwarr der angebotenen Marken und Testberichte etwas besser zurecht zu finden, stellen wir Ihnen diese drei führenden Marken und ihre Produkte jeweils einmal kurz vor. Eine Kurzvorstellung der Westerngitarren von Yamha, Fender und Ibanez wird Ihnen hoffentlich dabei helfen sich einen ersten Überblick zu verschaffen, und vielleicht entdecken Sie so auch Ihren Favoriten unter den Westerngitarren.

 

 

 

 

 

 

Foto 1: Hannamariah/shutterstock.com, Foto 2: Astronoman/shutterstock.com