Skip to main content

Die Epiphone Westerngitarre

Taylor K24CE Koa

450,00 € 5.858,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Baton Rouge AR51S/D

299,00 € 319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Gibson LG-2 American Eagle

933,00 € 2.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen

Epiphone ist ein erfolgreicher Hersteller von Gitarren jeglicher Art,Epiphone Westerngitarre der im Jahre 1928 gegründet wurde. Sitz war bei der Gründung das US-amerikanische New York, wo Epaminondas Stathopoulo die Geschäfte des Unternehmens führte. Da dieser im Jahre 1957 an Leukämie verstarb, wurde Epiphone von Gibson aufgekauft und wurde zu dessen Tochterfirma, nachdem die beiden Hersteller zuvor starke Konkurrenten waren. Hauptsitz ist seitdem die Großstadt Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Während Epiphone in den ersten Jahren ausschließlich Akustik-Gitarren im Archtop-Stil produzierte, wurde der Fokus nach der Übernahme von Gibson zunehmend auch auf E-Gitarren verlegt. Gefertigt werden von Epiphone daher größtenteils Gibson-Modelle wie die Les Paul oder die SG. Dennoch ist der Hersteller auch sehr bekannt für die große Palette an Westerngitarren.

Fokus der Produktion von Epiphone

Epiphone fertigt eine Vielzahl von Instrumenten an, welche optisch an die Bauformen von Gibson angelehnt sind, sich jedoch hauseigener Hardware bedienen. Vor allem bei E-Gitarren stellt dies einen wichtigen Fakt dar. Die Epiphone Westerngitarren wiederum sind größtenteils gänzliche Eigenproduktionen. Epiphone fertigt ausschließlich Saiten-Instrumente an, nicht etwa Verstärker oder Instrumente anderer Form.

Beliebte Westerngitarren von Epiphone

Als besonders erfolgreiche Epiphone Westerngitarre gilt die Epiphone Hummingbird. Inspiriert ist diese vom gleichnamigen Modell des Mutterkonzerns Gibson, unterscheidet sich jedoch hinsichtlich der verwendeten Materialien. Zudem wurde in der Hummingbird von Epiphone ein Shadow-Pickup verbaut, welches das Modell umso mehr auszeichnet. Beliebt ist außerdem die Westerngitarre Epiphone Dove, welche ein schlankeres Pendant zur Hummingbird darstellt. Dieses Dreadnought-Modell ist mit einer Brücke ausgestattet, welche die Form zweier Tauben-Flügen darstellt. Ergänzt wird dies durch das sorgfältig entworfene Schlagbrett in Form eines Flügels. Außerdem konnten die EJ-Modelle von Epiphone hohe Verkaufszahlen einspielen. So wird die Epiphone EJ-45 bereits seit 1963 gefertigt und ist vor allem aufgrund ihres besonders niedrigen Preises sehr erfolgreich. Zudem ist diese aufgrund des Slim Taper Halsprofils auch für Anfänger leicht zu spielen.

Washburn WD7SCEATBM

340,40 € 369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
CORT EARTH100-NAT

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Sigma DR-28-SB

469,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Taylor 324e-SEB (2015)

1.970,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen

Vorteile der Epiphone Westerngitarre

Als erstes Merkmal fallen die Anschaffungskosten ins Auge: Sämtliche Westerngitarren von Epiphone sind im niedrigen bis mittleren vierstelligen Rahmen käuflich, wodurch sich die Modelle auch für Gelegenheits-Gitarristen eignen. Dennoch werden ausschließlich Fertigungsmethoden angewandt, die dem großen Hause Gibson entspringen – Qualität ist bei Epiphone daher eine Selbstverständlichkeit. Die verwendeten Materialien sind ebenfalls hochwertig, was in der entsprechenden Preisklasse nicht häufig der Fall ist. Außerdem bieten Epiphone-Modelle stets eine gute Spielbarkeit, da Saitenlage und Mensur besonders präzise festgelegt und angepasst werden.

Nachteile der Westerngitarren von Epiphone

Trotz dem hervorragenden Klang im akustischen Zustand, sind einige Epiphone-Modelle nur mit durchschnittlichen Tonabnehmern ausgestattet. So kann es beim Spielen über einen Verstärker vorkommen, dass vor allem die klaren Höhen nicht genügend Präsenz aufweisen. Vor allem für professionelle Musiker gilt dies als Nachteil. Auch werden Gitarren von Epiphone mit eher durchschnittlichen Saiten ausgestattet, weshalb ein häufiger Saitenwechsel von Nöten sein kann. Dank der zahlreichen Vorteile – und aufgrund der niedrigen Preise – ist dies jedoch nicht zwangsläufig ein „Dealbreaker“.

Takamine GN10 NS

261,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Taylor GS MINI-E RW

416,00 € 931,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Washburn WD10SCEB

326,00 € 439,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Ovation AE44-5

349,00 € 368,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen