Die Walden Westerngitarre

Walden ist ein seit 1996 bestehender Hersteller von Konzert-, Baritone- und Westerngitarren. Das Unternehmen entstand als Fusion aus CFox Guitars Inc. und dem taiwanischen Hersteller KHS Musical Instruments. Produziert wird im chinesischen Langfang eine Vielzahl an besonders qualitativen Gitarren, welche in praktisch allen Preissegmenten erhältlich sind. Ziel der Gründer Charles Fox und Jonathan Lee war es bereits bei Beginn, auch anfänger-taugliche Westerngitarren zu produzieren. Dennoch werden auch elitärere Instrumente nicht außen vor gelassen.

Westerngitarren vom Hersteller Walden im Überblick

Walden Guitars W-D550-W Stahlsaiten-Gitarre*
Walden Guitars W-D550-W Stahlsaiten-Gitarre
 Preis: € 335,00 Details bei Amazon.de*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2021 um 07:17. Preise können sich geändert haben. Wir verdienen Provisionen bei qualifizierten Käufen über unsere Werbelinks im Rahmen von Affiliate Partnerschaften mit Amazon.de, eBay.de, awin, adcell und anderen.

Fokus der Produktion bei Walden

Der deutliche Fokus fällt bei Walden neben Konzert- und Baritone-Gitarren zweifellos auf Westerngitarren. In den vergangenen Jahren wurden einige hochgelobte Modelle produziert, welche in allen erdenklichen Preisklassen angesiedelt sind. Dadurch gelang es Walden bereits sehr früh, eine große Masse von Gitarristen anzusprechen. Aufgrund des Erfolgs, der sich vor allem durch Westerngitarren bei Walden zeigte, werden diese Modelle auch weiterhin in großer Stückzahl gefertigt.

Vorteile einer Walden Westerngitarre

Auf den ersten Blick fällt auf, dass Walden Gitarren in sämtlichen Preiskategorien anfertigt. Für Einsteiger eignet sich beispielsweise eine Westerngitarre von Walden, welche dem zweistelligen Preisrahmen entspringt, da bei einer solchen trotz der niedrigen Kosten nicht auf Qualität verzichtet wird. Für Fortgeschrittene und Profis gibt es jedoch auch eine Reihe hochwertigerer Instrumente.

Nachteile einer Walden Westerngitarre

Als einziger Nachteil gilt die Unbekanntheit des Herstellers. So können vor allem die Premium-Gitarren von Walden qualitativ in einer hohen Liga mitspielen, wobei das Unternehmen dennoch nicht so bekannt ist wie die Konkurrenz. Als negativ könnte daher gedeutet werden, dass einem Walden-Gitarristen beispielsweise bei einem Treffen verschiedener Musiker ein eher durchschnittliches Ansehen für sein Instrument gebührt.