Elixir Saiten – Stahlsaiten für die Westerngitarre von Elixir

Elixir ist ein US-amerikanischer Hersteller von Gitarrensaiten für Gitarren, Bässe oder sonstige Saiteninstrumente. Gegründet wurde das Unternehmen ursprünglich im Jahre 1995, als es noch Ziel war, eine neue Art der Push-and-Pull-Kabel zu produzieren. Für dessen Entwicklung dienten einfache Stahlsaiten anderer Hersteller als Testobjekte.

Auf diesen wurde ausprobiert, wie sich das Material verhält, wenn es mit Polytetraflourethylen (oder kurz PTFE) beschichtet wird. Nachdem dieser Vorgang gelang, wagte Elixir als spontane Entscheidung den Schritt das Business mit Gitarrensaiten.

Elixir Gitarrensaiten im Überblick

Elixir 16027 Nanoweb Custom Light Phosphor Bronze Saiten 11-52
Preis: € 19,95 Details bei Amazon.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Saiten für Akustikgitarren, Elixir 16544 Nanoweb, Bronze 11–52, 2 Sets und ein Bonus-Set
Preis: € 59,99 Details bei Amazon.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Elixir® Saiten blanke Stahl-Einzelsaiten mit Anti-Rust Auflage (.017)
Preis: € 2,30 Details bei Amazon.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Elixir Akustik Phosphor Bronze Nano Saiten 012/053 (3-er Pack)
Preis nicht verfügbar Details bei Amazon.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Elixir Akustik Bronze Nano Saiten 012/053 (3-er Pack)
Preis nicht verfügbar Details bei Amazon.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2021 um 07:16. Preise können sich geändert haben. Wir verdienen Provisionen bei qualifizierten Käufen über unsere Werbelinks im Rahmen von Affiliate Partnerschaften mit Amazon.de, eBay.de, awin, adcell und anderen.

Was genau wird produziert?

Es werden Elixir Saiten jeglicher Art für Gitarren, Bässe, Mandolinen oder andere Saiteninstrumente hergestellt. Größtenteils handelt es sich dabei um Stahlsaiten. Das besondere bei der Produktion im Hause Elixir ist das einzigartige Beschichtungsverfahren, welches sich verschiedener Fluorpolymere bedient. Dazu zählt auch das allseits beliebte Polytetraflourethylen.

Die Beschichtung der Saiten mit den genannten Stoffen trägt dazu bei, dass diese besonders leicht zu spielen sind und auch nach mehreren Stunden ununterbrochener Spielzeit keine Verletzungen an den Fingern verursachen. Außerdem trägt die Beschichtung maßgeblich zur Langlebigkeit der Saiten bei; Elixir Saiten müssen – sowohl laut Hersteller, als auch laut der vielen zufriedenen Kunden – deutlich seltener gewechselt werden als Saiten von anderen Herstellern.

Klangliche Merkmale der Elixir Saiten

Auffällig bei der Benutzung von Saiten des Herstellers Elixir sind nicht nur die vereinfachte Spielbarkeit oder die verlängerte Lebensdauer. Ebenfalls tragen die Klangeigenschaften der Saiten massiv zu dessen Einzigartigkeit bei. Stahlsaiten von Elixir bieten einen überragenden Sustain. Vorteilhaft ist das vor allem in den Genres der Rock oder Blues. Auch dringen vor allem die Höhen besonders gut durch. Nach dem Aufziehen neuer Gitarrensaiten besteht mit diesen stets eine sogenannte Brillanz.

Dabei handelt es sich um einen besonders klaren Sound, der geradezu metallisch klingt. Auf einer Westerngitarre ist diese Eigenschaft vor allem in den Bereichen Country, Rock oder Folk sehr begehrenswert. Mit Saiten von Elixir ist diese Brillanz sehr deutlich ausgeprägt und hält teilweise sogar über einige Wochen an.

Unterschiede der angebotenen Sätzen

Am häufigsten verkauft werden für E-Gitarren die sogenannten Nickelwound-Saiten. Diese stellen unter elektrischen Saiteninstrumenten das absolute Topprodukt aus dem Hause Elixir dar. Für Westerngitarren jedoch sind die 80/20er Phosphor-Bronze-Saiten sehr beliebt. Diese besitzen die genannte Brillanz, verzichten dabei jedoch keineswegs auf einen warmen Klang, was bei einer Westerngitarre ausschlaggebend sein kann.

Die reinen Bronze-Saiten von Elixir verstärken die Wärme noch mehr, verzichten dabei jedoch eher auf die Brillanz. Unterschieden wird außerdem zwischen Nanoweb und Polyweb; Nanoweb Saiten von Elixir besitzen mehr Brillanz, Polyweb Sätze hingegen mehr Wärme. Erhältlich sind sämtliche Sätze natürlich in mehreren Stärken und sogar für 12-saitige Westerngitarren.