Skip to main content

Welche Hersteller für Westerngitarren gibt es?

Hersteller für WesterngitarrenSelbstverständlich gibt es bedeutsame Unterschiede von Gitarre zu Gitarre – zurückzuführen ist dies unter anderem darauf, dass es eine große Vielzahl an Hersteller für Westerngitarren gibt. Die Modelle variieren dabei nicht nur hinsichtlich Material, Farbe, Größe oder ähnlichem, sondern ebenso bezüglich der Preiskategorie, in welche die Hersteller unterteilt werden können.

Untere Preiskategorie

In der unteren Preiskategorie liegen zahllose „Billig-Gitarren“, die es teilweise sogar im Supermärkten zu kaufen gibt. Dabei handelt es sich jedoch um No-Name-Hersteller, von denen ausdrücklich abgeraten wird. Für einen immer noch sehr niedrigen Preis gibt es beispielsweise auch Westerngitarren von Harley Benton oder Jack&Danny. Dies sind die Eigenmarken der Musikhäuser Thomann und MusicStore, welche jedoch trotz des geringen Preises einen gewissen Qualitätsstandard besitzen. Auch seien die Marken Fame, VGS oder Squier erwähnt, welche ebenfalls schon im zwei-stelligen Preissegment zu finden sind. Westerngitarren mit Tonabnehmer liegen bei den genannten Herstellern im niedrigen 3-stelligen Bereich.

Hersteller für Westerngitarren: Mittlere Preiskategorie

In der mittleren Preiskategorie finden sich Gitarren der Hersteller Fender, Epiphone, Yamaha oder einiger anderen Marken. Diese Hersteller fertigen ihre Gitarren aus qualitativen Materialien und achten stets auf eine präzise Verarbeitung, können jedoch klangtechnisch nicht mit größeren Konstrukteuren mithalten. Der Sound per Tonabnehmer klingt bei Gitarren der mittleren Preiskategorie oft sehr verschwommen, was jedoch lediglich im Profi-Bereich bemerkbar ist. Für Amateure und Semi-Profis sind die Gitarren der genannten Hersteller dennoch eine gute Wahl – was vor allem auf das Preis-/Leistungsverhältnis zurückzuführen ist, welches durch stets dreistellige Kosten durchaus überzeugt.

Obere Preiskategorie

In der oberen Preiskategorie sind Hersteller wie Lowden, Takamine oder Guild anzutreffen. Die Westerngitarren dieser Konstrukteure sind stets aus hochwertigen Materialien gefertigt und bieten einen überragenden Klang, verzichten jedoch auf gewisse Sonderfeatures, weshalb die Gitarren von Lowden, Takamine, Guild und Co bereits in niedrigen Regionen des vierstelligen PreisbereichsHersteller für Westerngitarren zu finden sind. Auch beim Spielen über einen Verstärker überzeugen die genannten Hersteller durch einen makellosen Klang.

Hersteller für Westerngitarren: Premium-Klasse

In der Premium-Klasse befinden sich Westerngitarren der Hersteller Gibson, Taylor, Martin oder Lakewood. Diese Modelle stellen die Elite sämtlicher verfügbaren Gitarrenmodelle dar und bestechen durch einen unverwechselbaren Klang, eine perfekte Verarbeitung und eine großzügige Ausstattung. Die besten Modelle der Konstrukteure werden zudem in reiner Handarbeit von den berühmtesten Gitarrenbauern der Welt gefertigt, was zu einer hohen Qualität deutlich beiträgt. Einige Gitarren gelten zudem als sehr rar, weshalb die Modelle von Marken wie Taylor, Gibson, Lakewood oder Martin stets im höheren vierstelligen Bereich anzutreffen sind. Auch existieren gewisse Custom-Modelle und Signature-Gitarren, welche in limitierter Kleinserie oder sogar nur einmalig konstruiert wurden und daher auch im fünfstelligen Preisbereich liegen können.



Ähnliche Beiträge